Sonntag, Mai 26, 2024
StartAnwendungenAdobe Firefly & PhotoshopIst Adobe Firefly 3 wirklich besser als Adobe Firefly 2?

Ist Adobe Firefly 3 wirklich besser als Adobe Firefly 2?

Adobe hat vor kurzem die dritte Generation seines KI-Bildgenerators Firefly vorgestellt und dabei folgende Verbesserungen versprochen:

  • Eine neue Stil-Engine liefert qualitativ hochwertige Ergebnisse mit verschiedenen Stilen, Farben, Hintergründen und Motivposen, die es dem Benutzer ermöglichen, kreative Ideen effizienter zu entwickeln.
  • Struktur- und Stilreferenz: Die Benutzer können Bilder generieren, die der Struktur und dem Stil von Referenzbildern entsprechen, und erhalten so ein Höchstmaß an Kontrolle und modernster visueller Qualität.
  • Verbesserte Bildqualität: Firefly 3 bietet bessere Beleuchtung, Positionierung und Vielfalt bei der Darstellung von Personen, komplexen Strukturen und Menschenmengen.
  • Verbesserte Genauigkeit und Detailgenauigkeit der Eingabeaufforderung: Das Modell versteht komplexe Eingabeaufforderungen besser, was zu genauen und detailreichen Bilderzeugungen führt, einschließlich klarer Textanzeigen.
  • Erweiterte Illustrations- und Symbolstile: Deutliche Verbesserungen bei der Ausgabe von Illustrationen ermöglichen die schnelle Erstellung von Symbolen, Logos, Rasterbildern und Strichzeichnungen.

Klingt erst einmal gut, insbesondere die verbesserte Bildqualität. Ich persönlich muss nämlich gestehen, dass ich selber sehr wenig mit Adobe Firefly arbeite, da mich die Bildqualität im Vergleich zu Midjourney bisher nicht überzeugt.

Kann ich Adobe Firefly kostenlos ausprobieren?

Solltet Ihr kein Adobe Abo haben, so könnt Ihr Firefly trotzdem kostenlos ausprobieren.

Wie wähle ich die Version 3 aus?

Die Version 3 (aktuell noch in der Beta-Phase) stellt Ihr oben links innerhalb der Allgemeinen Einstellungen ein. Ihr könnt dort zwischen der neuen 3er sowie der bisherigen 2er Version wählen.

Stile und Effekte

Bezüglich der neuen Stil-Engine habe ich jetzt nicht verglichen, ob mit Adobe Firefly 3 neue Stile hinzugekommen sind. Adobe bietet aber mittlerweile definitiv eine große Auswahl an Stilen sowie auch Effekten und Bildeinstellungen an.

Wie ist denn nun die Bildqualität?

Aber kommen wir zu der Kernfrage, wie schaut es denn nun mit der Bildqualität aus? Ihr findet dazu nachfolgend jeweils den Prompt sowie das mit Firefly 2 und Firefly 3 generierte Bild.

Beispiel komplexe Mischung aus realem und fiktivem Motiv

photo of a rabbit with blue fur and a cowboy hat eating a slice of salami pizza at a mountain lake in spring, sun flare

Hier gefällt mir tatsächlich von der Farbigkeit her passend zum Frühling die 2er Version besser, Sieger: Firefly 2.

Beispiel Action-Shot

action photo of a Mountainbiker racing down a steep black basaltic needle shaped rock in a Utah rocky desert, Red Bull event, motion blur, sun flare

Von der Dynamik gefällt mir die 2er Version besser, von der Promptumsetzung (racing down) die 3er Variante, Sieger: Unentschieden.

Bei diesem Prompt habe ich übrigens die Meldung erhalten, dass einzelne Wörter (in dem Fall sicher Red Bull weil Markenname) aufgrund eines Verstoßes gegen die Nutzungsrichtlinien entfernt wurden.

Beispiel Landschaft

aerial photo of a single cypress in toscana landscape. Red sunset clouds. Shades of gold and green

Auch hier gefällt mir tatsächlich von der Farbigkeit sowie Stimmung her die 2er Version besser, Sieger: Firefly 2.

Beispiel Astro

wide angle landscape photo of Stonehenge, northern lights, milkyway, shades of blue grey and green, flashlight on the stones

Ich persönlich mag keine zu extremen Bilder der Milchstraße. Mir gefällt daher die dezentere 3er Version besser, auf der auch das Blitzlicht auf den Steinen besser umgesetzt ist, Sieger: Firefly 3.

Beispiel Fantasy

wide angle close-up photo, view from front of a deep black dangerous dragon with sharp yellowish red glowing teeth, looks into the camera, is standing in a volcanic basaltic landscape, burning candles, high contrast, dramatic light, thunderstorm, shades of red and grey and black

Was soll ich sagen, der Drache der Version 2 sieht deutlich furchteinflößender und realistischer aus als der der neuen 3er Version , Sieger: Firefly 2.

Beispiel Wildlife

wildlife photo of a polar bear in snowstorm

Eisbären sind weiß und nicht braun, auch hat es in der 3er Version zu wenig Schnee, Sieger: Firefly 2.

Beispiel Portrait und Personen

portrait of a beautiful red haired supermodel with freckles, bright studio flashlight, high key, shot by annie leibovitz

Interessanterweise (wertneutral) interpretiert Firefly 2 das Supermodel als Mann. Allerdings sollte das Blitzlicht natürlich nicht im Bild sein. Auch von der Stimmung her gefällt mir die 3er Version besser, Sieger: Firefly 3.

Hier gab es übrigens wieder eine Warnung wegen der Nutzungsbedingungen aufgrund der Erwähnung der Fotografin Leibovitz.

close-up action photo of a battered boxer with tattoo in a tough boxing match, dramatic floodlight

Von der Stimmung her gefällt mir die 2er Version besser, auch sieht der Boxer leicht (o.k., sehr leicht) angeschlagener aus, Sieger: Firefly 2.

Beispiel Hände

satellite view from top of four different hands lying on a white table

Also hier gibt es einen mehr als eindeutigen Sieger. In Firefly 2 ist es mir nicht gelungen, ein Bild nur mit Händen zu erhalten. Zudem sind die generierten Hände ziemlich deformiert. Die 3er Version setzt sowohl den Prompt deutlich besser um und die Hände sehen in der Tat recht vernünftig aus, Sieger: Firefly 3.

Beispiel Produktfotografie Auto

product photography of a yellow 1980 Landrover defender with bright led bar on the roof, car is reflected at the polished floor, dramatic low light with spotlight on the landrover, studio background

Wie Ihr seht gab es auch hier eine Warnung und auf dem Bild ist kein Landrover (Markenname) zu sehen. Wobei die 3er Version mehr Ähnlichkeit hat und auch die LED-Leiste auf dem Dach realistischer wirkt, Sieger: Firefly 3.

Beispiel Architektur

a minimalist house made of concrete, suspended on a rocky cliff in the desert of Saudia Arabia, with black metallic floating stairs leading up to it, with a concrete terrace hanging over the cliff, the full moon is setting behind the terrace, soft tones

Von der Stimmung und dem Bildaufbau gefällt mir die 2er Version besser, Sieger: Firefly 2.

Beispiel Text

photo of a bottle of water with label “Das beste Wasser der Welt”, blue background

Mit Text tut sich Adobe Firefly generell noch schwer. Allerdings ist die 3er Version näher am Text. Auch wenn der blaue Hintergrund in der 2er Version besser umgesetzt ist, sehe ich hier als Sieger: Firefly 3.

Beispiel bestimmte Anzahl an Objekten

photo of four palm trees and three camels in a sand dunes desert

Mit der Darstellung der korrekten Anzahl an Objekten tut sich jede KI-Bildgenerierung noch schwer. Insofern war ich doch erstaunt, dass es hier ganz gut geklappt hat. Wobei auch hier die Version 2 mit der 100%igen Übereinstimmung die Nase vorne hat, Sieger: Firefly 2.

Beispiel bestimmte Reihenfolge von Objekten

photo of a modern table, on the left side of the table stands a bottle of water, in the middle lies a pineapple and on the right side of the table stands an empty plate. Behind the pineapple stands a vase of flowers, studio light

Noch schwerer als mit einer genauen Anzahl tun sich die aktuellen KI-Bildgenerierungen mit der exakten Platzierung und Reihenfolge von Objekten. Links und rechts funktionieren noch ganz gut, davor und dahinter so gut wie nie. Keine Version hat den Prompt auch nur annähernd genau umgesetzt, Sieger: Unentschieden.

Fazit

Wenn ich die einzelnen Ergebnisse addiere komme ich zu folgendem Gesamtergebnis:

  • Adobe Firefly 2: 7
  • Adobe Firefly 3: 5
  • Unentschieden: 2

Ich habe die Prompts übrigens alle auch einmal für einen anderen Artikel mit Midjourney generieren lassen. Soll daher hier kein Thema sein, aber das Ergebnis an sich verrät schon alles: Midjourney vs. Adobe Firefly 14:0.

Natürlich spiegeln die einzelnen Bewertungen und damit auch das Fazit zum einen nur meinen persönlichen Geschmack wider, zum anderen sind die Prompts von Art und Umfang definitiv nicht statistisch repräsentativ. Zudem vergleiche ich hier eine finale 2er-Version mit einer 3er Beta-Version, aber zumindest ich stelle für mich die Behauptung auf, dass Adobe sein Versprechen einer verbesserten Bildqualität (noch) nicht hält.

Wie sind Eure Erfahrungen mit Adobe Firefly 3, wie fällt Euer Fazit aus?

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuell beliebt

Aktuelle Kommentare

Nick Freund An Was kostet Midjourney?