Freitag, Juni 21, 2024

Was kostet Adobe Firefly?

Was kostet Adobe Firefly? Grundsätzlich kostet Adobe Firefly erst einmal überhaupt nichts. In dieser kostenlosen Basisvariante seid Ihr jedoch auf 25 Credits – das entspricht 25 Bildernpro Monat limitiert.

Wollt Ihr das Programm also gerne einmal etwas intensiver testen, so beginnt Ihr damit idealerweise am letzten Tag eines Monats. Dann könnt Ihr nämlich an diesem Tag 25 Bilder sowie am nächsten Tag im neuen Monat weitere 25 Bilder generieren 😉 Danach müsstet Ihr dann allerdings vier Wochen warten, bis Ihr erneut 25 Credits erhaltet.

Ansonsten ist Adobe Firefly in allen Adobe Abonnements enthalten. Es gibt zwar auch Credit-Limits je Abonnement, die werden allerdings im Moment noch nicht angewendet. Derzeit könnt Ihr also so viel generieren bzw. generative Tools in Adobe Express und Photoshop nutzen, wie Ihr möchtet. Laut Adobe Website wird dies jedoch ab März geändert – wobei diese Änderung schon für Januar angekündigt war und nun verschoben wurde.

Außerdem gibt es die Möglichkeit, ein reines Adobe Firefly Abo abzuschließen. Es kostet entweder 5,49 Euro pro Monat bzw. 54,49 Euro bei jährlicher Zahlung. Darin sind dann jeweils 100 Credits pro Monat enthalten.

Zum Vergleich findet Ihr hier einmal aufgelistet, wie viele Credits in den anderen Abonnements enthalten sind bzw. wie oben erwähnt ab März fix enthalten sein werden.

Wir werden Adobe Firefly demnächst hier auch noch einmal im Detail vorstellen. Die Version 2 hat einen deutlichen Sprung gemacht und sich daher zu einer ernster zu nehmenden Konkurrenz zu Midjourney & Co entwickelt.

RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuell beliebt

Aktuelle Kommentare

Nick Freund An Was kostet Midjourney?