Dienstag, April 16, 2024
StartAnwendungenGoogle Gemini macht (im Moment) keine Bilder mehr

Google Gemini macht (im Moment) keine Bilder mehr

Google Gemini macht gerade keine Bilder mehr: Diversität in Geschlecht und Hautfarbe kollidiert mit historischer Genauigkeit.

Letzte Woche hatten wir noch berichtet, dass Google Gemini (ehemals Bard) jetzt auch per KI Bilder generieren kann. Was uns aufgefallen war: Wie wichtig Google anscheinend die Diversität der Ergebnisse ist. Egal ob wir alte Fischer oder Cowboys wollten, bekamen wir nicht nur die erwarteten „alten weißen Männer“, sondern auch Vertreter anderer Ethnien und immer mindestens auch eine Frau.

Grundsätzlich lobenswert – finden wir – wenn nicht nur unsere westliche und oft männlich dominierte Perspektive auf die Dinge reproduziert wird. Google ist damit aber über das Ziel hinaus geschossen, zumindest gab es wohl Proteste, weil „historisch ungenaue Ergebnisse“ entstanden sind.

In der Tat waren weder die Soldaten der Wehrmacht im zweiten Weltkrieg noch die Gründerväter der USA besonders divers, sondern tendenziell männlich und weiß. Auf der anderen Seite sollte offensichtlich sein, dass eine KI (noch) keine historisch korrekten Bilder generiert.

Wie dem auch sei: Stand jetzt generiert Google Bard keine Bilder mehr, sondern antwortet auf entsprechende Bitten mit:

That’s not something I’m able to do yet.

Andreas Jürgensen
Andreas Jürgensenhttps://www.ai-imagelab.de
Andreas ist Jahrgang 1966, in Schleswig-Holstein aufgewachsen und mittlerweile gut assimilierter Rheinländer – seit er zum Studium als Fotoingenieur nach Köln zog. Seit über 20 Jahren betreibt er zahlreiche Diskussionsforen rund um diverse Fotomarken.
RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Aktuell beliebt